Sie sind hier: Home » Seminare / Kurse » Soziale Ausbildung » Pflege
Mittwoch, 16 Okt 2019

Qualifikationen Pflege

E-Mail Drucken PDF

 

Der Anteil der über 65-jährigen Menschen mit Migrationshintergrund zählt zu der am schnellsten wachsenden Bevölkerungsgruppe in Deutschland. Zukünftig werden Familienangehörige den steigenden Hilfe- und Pflegebedarf alleine nicht decken können. Pflegeorganisationen sind zunehmend gefordert, sich auf ein interkulturelles Klientel einzustellen und entsprechende Pflege- und Informationsangebote anzubieten. Deshalb suchen immer mehr Pflegeorganisationen nach qualifiziertem Pflegepersonal mit Migrationshintergrund für kultursensible Pflege.

Jedoch wächst die Anzahl der Pflegekräfte nicht im dem gewünschten Ausmaß wie sich das die Politik wünscht, außerdem sind Pflegekräfte bei den zur Verfügung stehenden Mitteln der Pflegekasse zu kostenintensiv. Darüber hinaus bedarf es nicht bei jeder pflegebedürftigen Person, dass eine Pflegefachkraft vor Ort ist, wie zum Bespiel für Verbände auswechseln. Deshalb hat der Staat drei Untergruppen zu dem Beruf Pflegefachkraft gebildet. Alle drei Berufe sind im ambulanten Bereich tätig und die Mitarbeiter können bei freier Zeiteinteilung selber Ihre max. Arbeitszeit bestimmen. In Gesprächen mit Pflegediensten haben wir festgestellt, dass auch Halbtagsstellen durchaus angeboten und von vielen Frauen mit Kindern bevorzugt werden.

Wir die Akademie für Bildung und Integration München sind ein junger Bildungsträger mit Migrationshintergrund und bieten Weiterbildungsmaßnahmen für Migranten an, unter anderem auch im Pflegebereich, um die Lebensqualität und die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern.
Besonders wichtig und unser Augenmerk sind Frauen, die keine berufliche Qualifikation haben, sich beruflich verändern wollen oder aber viele Jahre aus dem Berufsleben herausgerissen sind und wieder einsteigen wollen.
Daher wollen wir die Migranten Frauen unterstützen, eine berufliche Tätigkeit aufzunehmen und die Möglichkeit an einer „Kultursensible Ausbildung“ teilzunehmen und im Bereich der „kultursensiblen Pflege“ beruflich einzusteigen, siehe Anhang Flyer.

Es soll den Frauen ermöglichen innerhalb einer kurzen Ausbildungszeit von 4-6 Wochen einen neuen Beruf mit großer Zukunftschance zu erlernen und innerhalb einer Praktikumsphase von zwei Wochen Erlerntes in der Praxis umzusetzen.

 

 

 

Kultursensible Pflegeassistentin ab 07. April 2015

 

 

Tätigkeit:


Sie übernehmen die grundpflegerische Versorgung von kranken Menschen, Senioren oder Menschen mit Behinderung. Auch hauswirtschaftliche und soziale Betreuung dieser pflegebedürftigen Menschen und deren Familienangehörigen gehört zu den Aufgaben.


Kursinhalt:


Berufs- und Rechtskunde 
Pflege und Betreuung 
Medizinische Grundlagen
Erste Hilfe
Hygiene und Hauswirtschaft
Ernährungslehre
Kultursensible Kommunikation


Zielgruppe:


Migrantinnen im Alter von 18-55 Jahren
Wiedereinstieg oder Rückkehr in den Beruf
Erwerb einer Berufstätigkeit für Migrantinnen


Dauer des Kurses:


200 Unterrichtsstunden

- bei Vollzeit 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr 5 Wochen

- bei Teilzeit 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr 8 Wochen

2 Wochen Praktikum

 

Teilnehmerzahl:


max. 20 Personen

 

Abschluss:


Abschlusszertifikat nach interner Prüfung


Kosten:


1.050 € oder Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit

 

Kultursensible Betreuungsassistentin ab 07. April 2015

 

 

Tätigkeit:

Betreuungskräfte arbeiten als zusätzliche Kräfte in Pflegeheimen. Sie sollten die Lebensqualität kranker älterer Menschen verbessern, ihnen  im Alltag helfen und sie begleiten. Sie gehen mit dem Pflegebedürftigen spazieren, basteln, malen und singen mit ihnen. Sie stehen für  Gespräche zur Verfügung und sind wichtige Bezugsperson für die Menschen.

 

Inhalt:

 

Berufs- und Rechtskunde
Medizinische Grundlagen
Pflege und Betreuung
Erste Hilfe
Hygiene und Hauswirtschaft
Ernährungslehre
Kultursensible Kommunikation
Musik, Kunst und Freizeitgestaltung

 

Zielgruppe:

 

Migrantinnen im Alter von 18-55 Jahren
Wiedereinstieg oder Rückkehr in den Beruf
Erwerb einer Berufstätigkeit für Migrantinnen

 

Dauer des Kurses:

 

200 Unterrichtseinheiten

- bei Vollzeit 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr 5 Wochen

- bei Teilzeit 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr 8 Wochen

2 Wochen Praktikum

 

Teilnehmerzahl:

 

max. 20 Teilnehmer

 

Abschluss:

 

Abschlusszertifikat nach interner Prüfung

 

Kosten:

 

1.050 € oder Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit

 

 

Kultursensible Betreuungsassistentin für Demenz ab 07. April 2015

 

 

Tätigkeit:

 

Betreuungsassistenten für Demenz arbeiten vor Ort bei den Pflegebedürftigen oder als zusätzliche Kräfte in Pflegeheimen. Zu Ihren Aufgaben gehört es die Lebensqualität kranker älterer Menschen zu verbessern, ihnen im Alltag zu helfen und sie zu begleiten. Sie gehen mit den Pflegebedürftigen spazieren, basteln malen und singen mit Ihnen. Sie stehen für Gespräche zur Verfügung und sind wichtige Bezugsperson für die Menschen. Dabei berücksichtigen Sie die Demenzerkrankung und können somit besser auf die Menschen eingehen.

 

Inhalt der Ausbildung:

 

Berufs- und Rechtskunde
Medizinische Grundlagen
Pflege und Betreuung
Erste Hilfe
Hygiene und Hauswirtschaft
Ernährungslehre
Musik, Kunst und Freizeitgestaltung
Kultursensible Kommunikation
Betreuung Demenzkranker

 

Zielgruppe:

 

Migrantinnen im Alter von 18-55 Jahren
Wiedereinstieg oder Rückkehr in den Beruf
Erwerb einer Berufstätigkeit für Migrantinnen

 

Dauer des Kurses:

 

240 Unterrichtseinheiten

- bei Vollzeit 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr 6 Wochen

- bei Teilzeit 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr 10 Wochen

2 Wochen Praktikum

 

Teilnehmerzahl:

 

max. 20 Teilnehmer

 

Abschluss:

 

Abschlusszertifikat nach interner Prüfung

 

Kosten:

 

1.248 € oder Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit

 

 


Tagesseminare

 

 

Tagesseminar für pflegende Angehörige von Demenzerkrankten


Speziell geeignet für pflegende Personen von Familienangehörigen mit Demenzerkrankung

o    Demenz, was ist das eigentlich?
o    Ernährungsspezifische Grundlagen bei Demenz
o    Hilfe für pflegende Angehörige
o    Aktivierung und Beschäftigungsmöglichkeiten
o    Patientenverfügung - Hilfe oder Last?
o    Individuelle Themenbesprechung möglich!


Preis: 125,00 € inkl. Lehrmaterial

 

 

Burnout in der Pflege


Speziell für Personen, die in der Pflege tätig sind

o    Persönliches Gleichgewicht und Leistungsfähigkeit
o    Erhalt der Leistungsfähigkeit  und Gesundheit
o    Konstruktive Strategien, bevor nichts mehr geht

Preis: 125,00 € inkl. Lehrmaterial

 

 

Palliativ Care – Ganzheitliche Betreuung


Speziell für Personen, die in der Pflege tätig sind

o    Einführung in die Palliativmedizin
o    Pflegeorganisation und Qualitätssicherung
o    Pflegeverständnis und professionelle Pflegekonzepte
o    Pflegerische Intervention und Palliativ Care
o    Sterbebegleitung

Preis: 125,00 € inkl. Lehrmaterial

 

 

Kommunikation mit Demenzkranken


Speziell für Personen, die in der Pflege tätig sind

o    Grundlagen der Kommunikation bei Demenz
o    Demenzgerechte Kommunikation
o    (Anhand praktischer Beispiele in diversen
o    Lebenssituationen und Verhaltensweisen)

Preis: 125,00 € inkl. Lehrmaterial

 

 

 

Planung und Durchführung einer Aktivierung aus dem Bereich Hauswirtschaft und Ernährung


Speziell für Personen, die in der Pflege tätig sind

o    Pflegerischer Einfluss von Kräutern und Gewürzen
o    Wie können die Sinne Riechen, Sehen und Schmecken
o    aktiviert werden – Entwicklung eines Riechkims
o    Auswirkungen der Demenz auf die Sinnesorgane

Preis: 125,00 € inkl. Lehrmaterial



Deutsch für die Pflege


Speziell für Personen, die in der Pflege tätig sind

o    Hören: Verstehen von fachlichen Informationen
o    Lesen: Verstehen von schriftlichen Informationen
o    Sprechen: Fachliche Begriffe
o    Schreiben: Kurzinfo´s mit fachlichem Inhalt

Preis: 248,00 € inkl. Lehrmaterial