Sie sind hier: Home » Seminare / Kurse » Kaufmännische Ausbildung IHK
Mittwoch, 16 Okt 2019

Kaufmännische Ausbildung IHK

E-Mail Drucken PDF

Kauffrau für Bürokommunikation ab Sept. 2015

 

 

Die Tätigkeit


Kaufleute für Bürokommunikation übernehmen Sekretariats- und Assistenzaufgaben: Sie koordinieren Termine, bereiten Besprechungen vor und bearbeiten den Schriftverkehr. Außerdem erledigen sie kaufmännische Aufgaben in Bereichen wie Rechnungswesen und Personalverwaltung.

Kaufleute für Bürokommunikation arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche.

 

Die Ausbildung im Überblick


Kaufmann/-frau für Bürokommunikation ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handel angeboten. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich

 

Inhalt

 

Kaufmännische Bausteine:
- Grundlagen des Wirtschaftens
- Arbeits- und Sozialrecht
- Wirtschaftsrecht für kaufmännische Berufe
- Kaufmännisches Rechnen
- Einführung in die Finanzbuchführung
- Buchungen im Finanz-, Steuer- und Sachanlagenbereich
- Grundlagen Personalbuchungen
- Jahresabschluss
- Beschaffung
- Absatzwirtschaft
- Personalwirtschaft
- kaufmännischer Schriftverkehr
- Büroorganisation
- Bürowirtschaft
- Marketing

Bürokommunikation:
- Word
- Excel

 

Zielgruppe

 

Personen, die berufsbegleitend den IHK-Abschluss zum Kaufmann für Bürokommunikation* nachholen möchten.

 

Voraussetzungen

 

Zulassung zur Externen Prüfung durch die IHK (4,5 Jahre Berufspraxis), Basiswissen EDV, Internetfähiger Computer, Bereitschaft zum Selbststudium

 

Dauer

 

Auf Anfrage

 

Teilnehmerzahl:

 

15 Teilnehmer

 

Abschluss:

 

IHK

 

Kosten:

 

Förderung durch Bildungsgutschein